Es wird Zeit, dass der Sommer kommt – Walkendorf 2015

Gartengestaltung mal ganz anders 😉

Share Button

Nun ja, dass es mir am grünen Daumen mangelt, ist wohl kein Geheimnis. Dennoch ist es mir gelungen, und darauf bin ich nicht ganz unstolz ;), ein paar Kleinigkeiten anzupflanzen, u. a. sogar ein kleines Bäumchen. Abgesehen von der Symbolität dessen sieht es auch ganz nett aus…
Salix – caprea ‚Pendula‘

Weiden-"Kätzchen" Salix caprea 'Pendula'
Weiden-„Kätzchen“
Salix
caprea ‚Pendula‘

Und eine noch recht lütte Kletter-Hortensie ist auch am Start. Dank des Dorf-Konsums im Nachbardorf war es auch ganz einfach, die großen Konsum-Gartenmärkte zu meiden und auf eine sehr persönliche und konventionelle Art der Beratung zurück zu greifen. Danke Frau Kümmel 🙂
Hydrangea – anomala susp. petiolaris

Kletter-Hortensie anomala subsp. petiolaris
Kletter-Hortensie
anomala subsp. petiolaris

Ganz hübsch anzusehen und ich hoffe, sie wachsen gut an. Letztlich aber verstehe ich unter Gartengestaltung eher etwas Anderes; nämlich das :D:

Feuerstelle
Jupp, ne Feuerstelle
Feuerstelle
Ganz klar: ne Feuerstelle

…und die Hühner haben einen Platz in der aller ersten Reihe, und das sogar ohne „Beitrags-Service“!
Jetzt fehlen nur noch die Hollywood-Schaukel, der Grill für den Mann :D, n Tisch und ein paar Stühle. Dann kann gebrutzelt und genossen werden.

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“1″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_slideshow“ gallery_width=“600″ gallery_height=“400″ cycle_effect=“fade“ cycle_interval=“10″ show_thumbnail_link=“0″ thumbnail_link_text=“[Zeige Vorschaubilder]“ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Share Button